Die grünen Tatzen e. V.

 Kleiner Tierschutzverein

Tel.: 06588-910 617 oder Mobil 0151-585 899 33

  email: hundundherz@yahoo.de

Bitte bedenken Sie vor einer Adoption, dass die Hunde oftmals keine große Chance hatten, besonders viel von der Welt kennen zu lernen. Sie können zu Anfang, trotz aller Liebe , die wir ihnen entgegen bringen, in unbekannten Situationen mit Angst und Meideverhalten reagieren. Daher ist ein gewisses Maß an Hundeerfahrung notwendig, um die Vierbeiner durch die schwierige Anfangszeit zu leiten und ihnen den Einstieg in ein angstfreies, spannendes Leben zu ermöglichen. Geduld und souveränes Auftreten sollten dabei genau so vertreten sein wie Konsequenz und das Wissen um den Erfolg der kleinen Schritte.

 

Deshalb vermeiden wir überhastete Vermittlungen. Wir möchten, dass das Mensch-Hund-Verhältnis stimmt, denn es ist und soll eine Verbindung auf lange Zeit sein. Ob vorher oder nachher, wir stehen als Paten für unsere vermittelten Hunde und damit für Sie immer als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Diese Tiere suchen ein Zuhause:

 

 

MONA

Mona ist ein Setter-Mischlingsmädchen, sie ist jetzt ca. 1 1/2 Jahre alt und kam von der Insel Kos nach Deutschland.
Auch sie ist im Hunderudel groß geworden, sozial verträglich, in der Pflegefamilie, wo noch weitere vier Hunde, große und kleine, leben, läuft sie problemlos mit, auch sie wird als sehr lieb beschrieben. Ein Hund, der wohl ausgesetzt wurde in Griechenland, weil er seinem Ruf als Jagdhund nicht gerecht wurde. Sie liebt lange Spaziergänge, spielt sehr gerne, und ist einfach nur liebenswert. Sie ist kastriert, geimpft und gechipt.

TOBY

Toby ist ein Griffon-Mix und kommt aus der Nähe von Thessaloniki, genauer gesagt von der Thaleia -Farm. Er kam mit seinen Geschwistern als Welpe in die dortige Auffangstation und lebte dort zwei Jahre, bevor wir uns entschlossen, eine Familie für ihn zu suchen. Er lebte in einem Rudel dominanter großer Hunde, wurde immer unterworfen, weshalb wir uns entschlossen, ihn in Deutschland in Pflege zu nehmen. Er ist immer noch sehr zurückhaltend, aber wenn man sein Herz erobert hat, hat man einen aufmerksamen und anhänglichen Freund gewonnen.

Toby ist jetzt drei Jahre alt und läuft sehr gut und problemlos an der Leine. In seiner Pflegefamilie lebt er mi Hunden und Katzen zusammen. Ein tierischer Spielkamerad wäre schön, ist aber kein Muss. Mit größeren Hunden, insbesondere Rüden hat er seine Probleme, da er im Gehege immer von ihnen unterworfen wurde, aber mit kleineren Rüden und Hündinnen gibt es keine Probleme. Da er sehr stürmisch und ausgelassen sein kann, sollten Kinder auch schon größer sein. Er kennt Autofahren und kann auch mal alleine bleiben. Er liebt lange Spaziergänge genauso wie faules Rumliegen und Kuscheln. Er ist sehr aufmerksam, kennt die Grundkommandos, braucht aber noch ein wenig Übung.

Er ist geimpft, gechipt und kastriert. Seine Schulterhöhe beträgt ca. 45 cm und er wiegt 13 kg.

 

 

MIA (reserviert)

Mias Alter wird auf sechs - sieben Jahre geschätzt. Sie kommt von der Insel Kos. Sie ist ein Straßenhund, lebte aber vorübergehend auch bei einer Familie, wo sie aber nicht dauerhaft bleiben konnte. Da sie aber eine liebe unkomplizierte Hündin ist, die ein schönes Zuhause verdient hat, haben wir beschlossen, ihr in Deutschland eine Familie zu suchen.

Mia ist eine freundliche, ruhige, liebe Hündin, die sich mit allen gut verträgt. Auch in ihrer Pflegefamilie in der Nähe von Trier lebt sie mit Hunden und Katzen zusammen. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert. Sie genießt den Kontakt zu Menschen und lässt sich sehr gerne streicheln.

Ihre Schulterhöhe beträgt etwa 30 cm. Für liebevolle Menschen, die einen netten, unkomplizierten Begleiter suchen, ist Mia genau die Richtige!

 

MIKI

Wer in seine großen braunen Augen schaut, hat ihn schon in sein Herz geschlossen:

 

Miki, der  mittelgroße Mischling, ist eine Seele von Hund, der nur darauf wartet, jemandem voll und ganz seine Zuneigung zu schenken. Er wird auf ca. sieben Jahre geschätzt und hat seine Flegeljahre schon hinter sich. Aus Kos in Deutschland angekommen,  musste er sich erst an das kühlere Klima gewöhnen, weshalb er auf dem Foto einen Hundemantel trägt. Mittlerweile hat er sich eingewöhnt, wohnt in seiner Pflegefamilie mit Hunden zusammen und ist absolut sozial verträglich. Er ist geimpft, gechipt und kastriert und wartet in der Nähe von Trier auf jede Menge Besuch.

COS

Cos ist eine nicht mehr ganz junge Settermischlingshündin. Sie lebt noch auf der Insel Kos im Auffanggehege, wir würden uns aber eine Familie für sie wünschen, mit der sie noch einige glückliche Jahre zusammen verbringen kann. Wer gibt ihr eine Chance?

Retten Sie ein Tier durch ihre Futterspende !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Die grünen Tatzen e. V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.